Archiv der Kategorie: Kinder

Erntedank in Tempelfelde

Herzlich Willkommen zum Erntedank in Tempelfelde. Wir feiern Gottesdienst in der geschmückten Kirche und anschließend gibt es noch Kaffee und Kuchen.

Sonntag, 02. Oktober 2022, 14.00 Uhr Dorfkirche Tempelfelde.

Dies ist auch eine wunderbare Gelegenheit, um unsere neuen Glocken aus der Nähe zu betrachten.

Diesen Sommer sind die neuen Glocken in unserer Kirche angekommen.

Offener Pfarrgarten zum Dorffest Beiersdorf

Am Samstag, den 27. August 2022 feiert Beiersdorf sein Dorf- und Erntefest. Dazu öffnen in der Zeit von 14-17 Uhr auch einige Höfe ihre Tore – so auch der Pfarrgarten.

Das Pfarr.adies öffnet seine Pforten. Wir haben Manuela Goeken zu Besuch. Sie zeigt, wie Schafwolle verarbeitet und gesponnen wird. Uta zeigt die Bienen, die seit diesem Jahr im Pfarr.adies fleißig Honig produzieren. Und der Pfarrer gewährt einen Blick hinter die Kulissen seiner Arbeit auf YouTube.

Wir freuen uns auf euren Besuch.

Dorffest Beiersdorf:

Ab 12.20 Uhr Umzug durchs Dorf

14.00 Uhr – 17.00 Uhr Offene Höfe

Ab 17.00 Uhr Fest auf dem Dorfplatz, Abends geht mit den Oderdammies die Post ab.

Die Sternsinger kommen

Es ist in Beiersdorf schon eine kleine Tradition, dass uns im Pfarrhaus die Sternsinger besuchen. Wir hatten das bislang immer mit einem Kindersamstag verbunden.

Dank des Engagements der Familie Schubert aus Grüntal kommen sie auch in diesem Jahr zu uns.

Samstag, 08. Januar 2022, 09.50 Uhr vor dem Pfarrhaus Beiersdorf.

Was ist das Drei-Königs-Singen?
Das Drei-Königs-Singen gibt es schon sehr lange.
Dabei machen viele Kinder mit.
Wichtig ist dabei der 6. Januar.
Das ist der Feiertag von den Heiligen Drei Königen.
Und das Drei-Königs-Singen
findet rund um diesen Tag statt.
In der Zeit vor dem Feiertag und nach dem Feiertag
verkleiden sich Mädchen und Jungen als Könige.
Sie gehen von Haus zu Haus
und sammeln Geld für arme Kinder.
Sie singen ein Lied über die Geburt von Jesus
und bringen den Segen
in die Häuser und Wohnungen.
Segen bringen bedeutet,
jemandem Gutes wünschen im Namen von Gott.
Die Kinder nennen sich Stern-Singer.
Das kommt von einer Geschichte aus der Bibel.
In der Geschichte steht, dass kluge Männer
das Jesus-Kind finden wollen.
Deswegen folgen sie einem sehr hellen Stern.
Dieser Stern führt die klugen Männer dann zum Jesus-Kind.
Manche Menschen glauben,
dass die klugen Männer Könige gewesen sind.
Denn sie haben 3 sehr wertvolle Geschenke
für das Jesus-Kind mitgebracht:
Gold, Weihrauch und Myrrhe.
Und die Menschen haben geglaubt,
dass nur Könige so wertvolle Geschenke
machen können.

Wir sammeln auch eine Spende. Über den Spendenzweck können sie sich hier informieren: https://www.sternsinger.de/sternsingen/

Bitte Masken mitbringen und ein Zettel mit Namen und einer Kontaktmöglichkeit (Mail oder Telefon). Wir bleiben draußen.

#FeuerundFlammefürGott

Unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden haben ein Projekt erdacht und gestaltet. In der Dorfkirche Tempelfelde steht nun eine Holzwand, die die Konfis gebaut haben. Die Wand ist dafür gedacht, dass jeder seine Gedanken, Gebete, Trauer, Freude, Dankbarkeit, etc. dort auf das Holz bringen kann.

Die Wand ist an den Wochenenden in der offenen Dorfkirche Tempelfelde zugänglich. Im nächsten Jahr wird es einen Termin geben, an dem wir die Wand mit allem was drauf und dran ist verbrennen.

Wie das Projekt entstanden ist und was unsere Gedanken dazu waren, können sie im Video sehen: